Wissenswertes & Ernährung · 26. Februar 2020
Entspannung und Abnehmen hängen eng zusammen, weil Stress die Gewichtszunahme fördern kann bzw. Stress die Gewichtsabnahme behindern kann.
Wissenswertes & Ernährung · 24. Februar 2020
Der Gedanke an bewaffnete Pflanzen ist sicher ungewöhnlich. Aber auch Pflanzen habe den Drang, sich vor Feinden zu schützen, sprich vor allem was oder wer sie fressen oder essen könnte.

Wissenswertes & Ernährung · 02. Februar 2020
Was für den Einzelnen gesund ist, entscheidet nur der eigene Stoffwechsel. Somit können unsere Essgewohnheiten unsere Gesundheit positiv oder negativ beeinflussen. Genetik, Hormone und der Stoffwechseltyp bestimmen, welche Lebensmittel für Sie optimal sind.
Bewusst entspannt · 03. Mai 2019
Einfach mal bewusst Atmen kann, wenn es hektisch wird und die innere Antreiber einen schwitzen lassen, eine wertvolle Maßnahme sein, um sich zu entspannen und ruhiger zu werden.

im Einsatz · 04. April 2019
Aromaöle können uns wunderbar durch den Alltag begleiten. Egal ob auf körperlicher oder psychischer Ebene. Düfte begleiten uns ein Leben lang.
Gesundheit · 04. März 2019
Ein Symptom kann mehrere mögliche Ursachen haben. Die Suche danach gleicht manchmal einer Detektivarbeit

Bewusst entspannt · 22. Dezember 2018
Achtsamkeit im Alltag kostet dich keine Zeit, sondern kann dir vieles schenken.
Gesundheit · 28. November 2018
Schlaf ist wichtig, jeder hat seine eigenen Gewohnheiten, was den Schlaf angeht. Die richtige Raumtemperatur, die passende Matratze, gewohnte Abendrituale. Aber was kann man machen, wenn der gewohnte, geliebte Schlaf gestört ist und man weiß nicht warum. Welche Strategien können helfen und unterstützen, ohne dass man gleich in die Chemiekiste greifen muss.

im Einsatz · 06. November 2018
Deo selbermachen ist einfach und kostengünstig. Noch dazu weiß man was drin ist und kann den Duft nach belieben ändern. Und die Wirkung übertrifft so manches gekauftes Deo.
Gesundheit · 29. Oktober 2018
Ist es jetzt der Milchzucker (Lactose) den ich nicht vertrage oder vertrag ich keine Milch? Und wo ist da überhaupt der Unterschied!?